Willkommen bei unserer

WBG Neuruppin eG „Karl Friedrich Schinkel“!

Willkommen bei der WBG Neuruppin eG „Karl Friedrich Schinkel“
Bei uns wohnen Sie richtig!

Wir sind eine lebendige Wohnungsbaugenossenschaft, mit hoher sozialer Verantwortung. Ob günstiger Wohnraum für Familien, altersgerechtes Wohnen für Senioren oder die Studenten-WG zum erschwinglichen Mietpreis – wir sind Ihr erster Ansprechpartner für Ihren Wohnwunsch hier in Neuruppin! Es ist unser Anspruch qualitativ hochwertige, bezahlbare Mietwohnungen bereitzustellen, aber auch ein gesundes, ansprechendes Wohnumfeld zu schaffen. Dabei achten wir verstärkt auf den nachhaltigen Umgang mit der Natur und den begrenzten Ressourcen unserer Erde.

Neuruppin bildet im Nordwesten Brandenburgs das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum der Region. Von ihrer Neuruppiner Wohnung aus erreichen Sie, ob mit Auto oder Bahn, Berlin in einer Stunde, zur Ostseeküste sind es nicht mal zwei. Bei noch immer günstigen Mieten gibt es hier alles, was man zum Leben braucht: Bildungs- und Freizeiteinrichtungen, Verwaltungs- und Behördenzentren, kulturelle und kulinarische Angebote sowie eine umfangreiche medizinische Versorgung.

Neuruppin ist eine schöne und lebenswerte Stadt, umgeben von einer reizvollen Landschaft liegt sie direkt am Ruppiner See. Persönlichkeiten wie der Schriftsteller Theodor Fontane und der Baumeister des deutschen Klassizismus Karl Friedrich Schinkel wurden hier geboren.

Wenn Sie eine preiswerte, schöne Wohnung in Neuruppin mieten möchten, dann sind wir von der WBG Neuruppin eG Ihr erster Ansprechpartner! Wir freuen uns bereits darauf mit Ihnen einen Termin für die Besichtigung Ihrer neuen Wohnung zu vereinbaren.

Wir gratulieren unseren Schulanfängern und wünschen viel Freude beim Lesen, Schreiben und Rechnen. Ein neuer, wichtiger Abschnitt beginnt.
Die WBG möchte allen Erstklässlern, vorausgesetzt ein Elternteil ist Mitglied unserer Genossenschaft, eine kleine Starthilfe geben. Jedes Kind erhält eine Brotdose und einen Gutschein in Höhe von 20 Euro für den Schulbedarf.

Melden Sie sich bitte ab dem 20.07.2021 bis zum Einschulungstag bei Frau Glass, (03391 840114 oder jederzeit unter monika.glass(at)wbg-neuruppin.de. Die Übergabe der Brotdose erfolgt im August. Wir bitten Sie uns zur Terminbekanntgabe eine Telefonnummer anzugeben.

Ihre Wohnungsbaugenossenschaft Neuruppin eG
„Karl Friedrich Schinkel“

 

Weiterlesen

Fleißiges Lernen lohnt sich:

Schüler/innen und Azubis, die bei uns wohnen, werden für ihre guten Zeugnisnoten (Fachnoten) belohnt:
für jede 1 mit 2,00 Euro
für jede 2 mit 1,00 Euro (Grundschulkinder ohne Zensuren erhalten einen Eisgutschein).

Außerdem belohnen wir alle Schüler, die ihren Notendurchschnitt vom letzten Schuljahr verbessern konnten (Mindestdurchschnitt: 3,5).

Verbesserungen:
um einen Notendurchschnitt
von 0,5 = 20,00 Euro
um einen Notendurchschnitt von
0,3 = 10,00 Euro

Also unbedingt mitmachen! Meldet euch bis 10. August 2021 während der Sprechzeiten

Dienstag 9:00 – 12:00 und 13:00 - 18:00
Donnerstag 13:00 – 15:00 Uhr

in unserer Geschäftsstelle. Bitte bei "Sekretariat" klingeln!

Für das jeweils beste Zeugnis der Jahrgangsstufen 2 - 12 und der Ausbildungsjahre 1 - 3 gibt es zusätzlich einen Büchergutschein.

Eure Wohnungsbaugenossenschaft
Anna-Hausen-Straße 14
Tel.: 03391/84010

 

Weiterlesen

Lehmziegel für ein gutes Raumklima

Im Bereich der Kita wird zurzeit eine geschwungene Lehmziegelwand gemauert und anschließend mit Lehm verputzt. Sie wird nicht allein ein ästhetisches Schmuckelement sein, sondern auch zum optimalen Raumklima im gesamten Kitabereich beitragen.

Weiterlesen

Nach langer Pause bietet das Gartengrundstück des WoMeNa e.V. nun die Möglichkeit, gemeinsam zu arbeiten. Auf dem Gelände rund um das ehemalige Toilettenhäuschen des Bahnhofs soll eine Fläche mit Hochbeeten, Anbauflächen und Sitzecken entstehen. Blumen und Bäume alter Obstsorten sollen genauso ihren Platz finden wie Benjeshecken und naturnahe Bereiche.

Die Vereinsmitglieder lassen sich von der noch ausstehenden Sanierung des Gebäudes in der Mitte des Gartens nicht ausbremsen und werkeln auf den bereits freigegebenen Flächen.

Schauen Sie vorbei, werkeln Sie mit oder helfen Sie durch eine Spende von Gartengeräten oder Staudenablegern.

Weiterlesen

Liebe Mitglieder, liebe Mieter,

grundsätzlich haben wir nichts gegen Pflanzen vor den Fenstern unserer Treppenhäuser. Pflanzen lassen sie einladender, wohnlicher wirken. Allerdings dürfen sie nicht die Nutzung der Treppen oder die Reinigungsfirma beim Putzen behindern.

Im Frühjahr und im Herbst jeden Jahres werden die Fenster geputzt. Stehen Pflanzen vor den Fenstern, lehnt die Reinigungsfirma die Reinigung aus versicherungstechnischen Gründen ab. Heißt, in diesem Fall ist sie leider vom Eigentümer der Pflanzen selbst auszuführen.

Sollten Sie also Pflanzen ins Treppenhaus gestellt haben, räumen Sie sie bitte vor dem großen Frühjahrs- und Herbstputz weg.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Ihre Wohnungsbaugenossenschaft
„Karl Friedrich Schinkel

 

 

Weiterlesen